Presse

Einige Pressestimmen zu Janets bisherigen Auftritten:

"Die schottischen Wurzeln und die großartige Gesangsstimme von Janet M. Christel verbinden sich mit dem virtuosen Spiel der drei Deutschen zu einem fantastischen Sound." (FolkWorld)
 
"Beste Unterhaltung ... interessant, kurzweilig, amüsant und locker"
(Nürnberger Zeitung)
 
"Stark und sanft, machtvoll und zart ist die Stimme von Janet M. Christel . . . Sie spannt gekonnt den Bogen zwischen Traditionals und eigenen Kreationen, zwischen Folklore, Jazz und Chanson."
(Fürther Nachrichten)
 
"Eigenwillig-weiblich, frisch und mit kristallklarer Stimme."
(Treuchtlinger Kurier)

"Die Kombination aus Rezitation und Gesang liegt ... Janet M. Christel besonders gut ... Gestenreich und akzentuiert . . ."
(Fürther Nachrichten)

"Mit ausdrucksstarker Mimik und Gestik lässt Christel die geschriebenen Worte lebendig werden. Gesanglich überzeugt sie mit ihrer klaren, kraftvollen Stimme und souveräner Tonkontrolle. Besonders schön: der schottische Dialekt mit diesem wohlig rollenden R."
(Nürnberger Nachrichten)
 
"Absolut hörenswert sind Christels Interpretationen neuerer Songs . . . und vor allem ihre zusammen mit [Gitarristen Ralf] Trautner geschriebenen Eigenkompositionen."
(Treuchtlinger Kurier)
 
"Eine ebenso große Wandlungsfähigkeit beweist Christel bei ihren Ausflügen in Lyrik und Prosa: Ob Rilke-Gedicht oder schottisches Volksmärchen . . . der Wechsel von Alt und Neu, Poesie und Pragmatismus, Ernstem und Lustigem bleibt den gesamten Abend über spannend und überraschend."
(Treuchtlinger Kurier)
 
"Marke glasklares schottisches Hochland-Timbre"
(bei Amazon.de)
 
 
 
 

Janet M. Christel
Janet M. Christel
Janet M. Christel
Janet M. Christel